• JHG Teaser

Ausgabe der Halbjahresinformationen UND Informationen über das geplante weitere Vorgehen für die Zeit nach den Faschingsferien

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

gestern konnten wir die Klassenkonferenzen der Klasse 5-10 abschließen, so dass wir nach den Winterferien die Halbjahresinformationen drucken und für den Versand vorbereiten können.

Wir versenden aus aktuellem Anlass und wie in den Klassen 11 und 12 bereits erfolgreich durchgeführt alle Halbjahresinformationen mit der Post. Die Briefe sind an die Erziehungsberechtigten adressiert.

Soweit Nachfragen wegen erteilter Noten notwendig werden, können Sie uns dies formlos per Email mitteilen, wir prüfen dann den Sachverhalt und melden uns wieder.

Außerdem möchte ich mit dieser Email das geplante weitere Vorgehen für die Zeit nach den Faschingsferien beschreiben:

In der gestrigen Information der Ministerin wurde formuliert, welche Optionen es für die weiterführenden Schulen ab dem 22.02.2021 gibt:

1.       Präsenzunterricht in den Klassen 11 und 12 – abhängig von der Entscheidung der Schulleitung

2.       Präsenzpflicht für Leistungsmessungen in allen Klassenstufen 5-10

3.       Präsenzangebot für Digital-Schwer-Erreichbare aller Klassenstufen 5-10

Da sich das Pandemiegeschehen weiterhin sehr dynamisch gestaltet, werden wir uns als Schulleitung am Donnerstag, 18.02.2021 treffen, um konkrete Empfehlungen bzw. Entscheidungen zu den obigen drei Möglichkeiten zu formulieren.

Es ist also nach heutigem Stand festgelegt, dass die Klassen 5-10 vorerst im Fernunterricht bleiben müssen.

Ebenso ist festgelegt, dass Leistungsmessungen der Kursstufe wie bislang weiterhin nach Klausurenplan in Präsenz stattfinden.

Bis spätestens Freitag, 19.02.2021 13:00 Uhr informieren wir zu den Rahmenbedingungen von Präsenzunterricht in den Klassen 11 und 12,

wie auch zu den Möglichkeiten von Leistungsmessung in Klasse 5-10 und dem Angebot für Digital-Schwer-Erreichbare ab dem 22.02.2021.

Diese Informationen geben wir wie mit dieser Email über unsere Verteiler weiter und auch über die Homepage.

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für die kommende Zeit

Heidrun Fleischer

OSDin Heidrun Fleischer

Joachim-Hahn-Gymnasium
Eduard-von-Lang-Str.37
89143 Blaubeuren

tel:  07344/91780
fax:  07344/917810
mail: schulleitung@jhg-blaubeuren.de
url:  www.jhg-blaubeuren.de

Zurück