• JHG Teaser

JHG meets Archäopark: Auf den Spuren von Joachim Hahn - Klasse 9 beim Thementag

Im Rahmen des Thementages 'Joachim Hahn' besuchten die neunten Klassen den Archäopark Vogelherd bei Niederstotzingen. Der Geopark-Schule Joachim-Hahn-Gymnasium wurde in einer einmaligen Aktion - an einem Ruhetag - Führungen geboten. Speerwerfen und die Kultivierung des Feuers waren Stationen, die den Schülerinnen und Schülern die experimentelle Archäologie näher bringen konnten.
Auch die Beziehung der modernen Menschen zum Neandertaler spielte eine große Rolle - der Bezug zum Fund des Jahres des urmus in Blaubeuren wurde diskutiert.
Als Abschluss wanderten die Klassen im Lonetal, der Fundregion der Löwenmenschen-Fragmente. Joachim Hahn hatte diese in einer Meisterleistung - ohne Verwendung eines Computers im Jahre 1969 - dreidimensional zusammengesetzt.
Der Namenspatron unserer Schule hatte ein hohes Arbeitsethos und betreute selbst todkrank noch Studenten. Kann man sich für eine Schule ein besseres Vorbild für Lerneifer vorstellen?

Zurück