SMV des Joachim-Hahn-Gymnasiums

Die SMV am JHG

Die SMV besteht aus den KlassensprecherInnen der Klassen 5-12, den 2 SchülersprecherInnen und den beiden Verbindungslehrern.

Unsere Aufgabe besteht im Wesentlichen darin, sich um die Belange der Schülerschaft zu kümmern und eine Verbindung zwischen SchülernInnen und LehrerInnen darzustellen. Außerdem stellen wir verschiedenste Projekte auf die Beine, die von Weihnachtspost bis Schulball reichen. Die Organisation übernehmen dabei zwar die KlassensprecherInnen, wir freuen uns aber sehr über jede Unterstützung seitens der Schüler!! 
Die Verbindungslehrer (Frau Merz und Herr Hierholz) spielen eine sehr wichtige Rolle bei uns, da sie zusammen mit den SchülersprecherInnen den Rahmen schaffen, um Aktionen überhaupt erst stattfinden zu lassen. Sie setzen sich innerhalb des Lehrerkollegiums sehr für die SMV ein und sind jederzeit Ansprechpartner für die „SMV-ler“. Doch nicht nur für uns sind sie unersetzbar- die gesamte Schülerschaft weiß an wen sie sich wenden kann, falls es Probleme gibt, sie Hilfe oder einfach nur einen Rat brauchen.

In unseren regelmäßigen Sitzungen besprechen wir Aktuelles, planen neue Aktionen oder tauschen uns über mögliche Verbesserungen im Bereich der Schule aus. Wir legen großen Wert darauf, dass sich die Schüler an unserer Schule wohl fühlen und wollen ihnen deshalb einen angenehmen Rahmen schaffen, den wir am besten erreichen können, wenn konkrete Wünsche, Beschwerden oder Verbesserungen an uns weitergegeben werden, die wir gegebenenfalls mit Hilfe der Schulleitung durchsetzen können. Deshalb stellt der Informationsaustausch sowohl zwischen den KlassensprecherInnen und deren Mitschüler, als auch zwischen den SchülersprecherInnen und der Schulleitung einen wichtigen Teil unserer Arbeit dar.

Wir würden uns wirklich freuen, bald neue Gesichter zu sehen, die uns gerne helfen wollen unsere Pläne in die Wirklichkeit umzusetzen!

SMV 2019-2020

Die frischgewählte SMV des Schuljahres 2019/20 hat dieses Jahr am 11. und 12. November ihre Aktionen im Naturfreundehaus Spatzennest geplant. Vom Herrlinger Bahnhof aus wurde losgewandert Richtung Weidach und nach der Ankunft durften sich alle Teilnehmenden erstmal auf die Zimmer verteilen.

Dank der Unterstützung durch unsere Schulsozialarbeiterin Frau Henseler fiel dann das gegenseitige Kennenlernen ganz leicht und die gute Stimmung hielt an, als wir am späten Montagnachmittag unsere Gäste begrüßten: die zukünftigen Abiturienten Luca Bonsa, Jan Dierks, Fabian Eißler und Felix Herrmann gaben uns einen Crashkurs in Erster Hilfe. An vier Stationen lernten wir unter anderem Beatmungsmaßnhamen und wie man verschiedene Verbände anlegt. Dank der Intitiative „Löwen retten Leben“ waren die Sanis bestens mit Praxismaterial ausgestattet, auch wenn das „Küssen“ einer Wiederbelebungspuppe erstmal sehr ungewohnt war. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an unsere Sanis und Frau Illik, die bei der Vorbereitung geholfen hat!

Nach Karaoke und Gruppenspielen, die unsere Kursstufenschüler*innen ganz selbständig organisierten dauerte es verständlicherweise doch ein wenig, bis alle ihren wohlverdienten Schlaf fanden.

Am nächsten Tag ging es dann an die Planung der SMV-Aktionen: „Klassiker“ wie Nikolausaktion, Weihnachtspost, Valentinstag, Schulradio, Schulkino und Sommersporttag fanden Anklang, aber auch Neues wie bspw. eine Lesenacht für die Unterstufe, ein Wintersporttag und ein Spendenlauf für eine Behinderteneinrichtung in Afrika wurden diskutiert. Außerdem geplant ist eine Wiederholung des Unterstufen-Fußballturniers mit der Blautopfschule. Auch, wenn sich der Schülerrat schon erste Gedanken zu den kommenden Aktionen gemacht hat, so ist er doch auf euch liebe Mitschüler*innen und eure tatkräftige Unterstützung angewiesen. Da ihr als Schüler*innen ebenfalls alle Mitglieder der Schülermitverantwortung seid, heißt es "Nicht meckern, sondern mitmachen!" :-)

Zu den weiteren SMV-Aufgaben gehört übrigens auch die Wahl der Schulkonferenz, an der neben dem Schülersprecher Fynn Siebeneich noch drei weitere Mitglieder des Schülerrats teilnehmen werden. Die gewählten Kandidat*innen werden Euch im Lauf der Woche im Schaukasten neben dem Vertretungsplan bekannt gegeben.

Wir freuen uns darauf, viele der geplanten Aktionen für die Schulgemeinschaft umsetzen zu können und wünschen uns allen ein erfolgreiches SMV-Schuljahr!

Eure SMV

SMV 2018

Um 7:50 Uhr trafen sich die Klassensprecher der Klasse 5-10 und die Kurssprecher der JS1 und JS2. Gemeinsam liefen sie dann mit den Verbindungslehren und der Schulsozialarbeiterin zum Naturfreundehaus. Dort spielten wir Kennenlernspiele, zum Beispiel das Spiel Evolution. Nach anderen Spielen und der mühsamen Überarbeitung der Satzung ihres Gymnasiums, gab es Nudeln mit Tomatensoße. Danach befassten wir uns damit, welche Projekte es dieses Schuljahr geben soll. Den Rest des Tages wurde dann in Kleingruppen geplant. Am nächsten Tag trafen wir sich um 8:00 Uhr am Naturfreundehaus. Danach wurde weitergeplant und dann wurden die Ergebnisse der Planung vorgestellt:     

  • Spendenaktion durch Punschverkauf und der SMV-Klassen für das Kinderhospiz 
  • Weihnachtspost: Verkauf vom 3.12. bis 5.12.18
  • Valentinsaktion
  • Sommersporttag
  • Wintersporttag für Klassen 5-7: Ski, Snowboard und  Eislaufen
  • (Schule als Staat)
  • Nikolausaktion am 6.12.18
  • Fußballturnier mit der Klasse 5. und 6. des Gymnasiums und der Gemeinschaftsschule
  • Wandbemalung des Unter- und Mittelstufenaufenthaltsraums
  • Milchglasfolien für den Oberstufenaufenthaltsraum                    

    Danach wurde noch eine Übung gemacht, wie man Vorträge ohne große Vorbereitung hält.

Nikolaus Aktion 2017

Dieses Schuljahr gab es wieder die Nikolaus Aktion. Die SMV ging verkleidet als Nikolaus, Engel und Rentier durch die Klassenzimmer und verteilte Lebkuchen. Viele Klassen sangen dem Nikolaus ein Lied vor. Die SMV besuchte sogar das Lehrerzimmer und die Schüler in der Sporthalle.

SMV-Tag 2017: SMV plant Aktion für das Schuljahr im Naturfreundehaus

Die SMV traf sich am 13. & 14. November im Naturfreundehaus, um die diesjährigen Aktionen zu planen. Die SMV-Mitglieder sind voller Fleiß und Freude am Organisieren. Am Montag kochten wir zusammen ein leckeres Abendessen. Folgende Aktionen sind dieses Schuljahr u.a. geplant: Sommersporttag, Punschverkauf, Nikolausaktion, Schulfest, Weihnachtspost, Valentinsaktion, Oberstufenraum Verschönerung. Wir freuen uns auf ein aktionenreiches Schuljahr!

Ein Artikel von Franziska Heigl, Jana Rieger und Jule Held

SMV-Tag 2016

SMV-Tag 2015

Letzten Dienstag (27.10.) war wieder der alljährliche Sitzungstag der SMV.

Erst wurden die neuen Schülersprecher vorgestellt; dann konnten die Klassensprecher und ihre Stellvertreter die Projekte planen, die die SMV dieses Jahr verwirklichen will. Das Schulradio soll wiederbelebt werden, ebenso die Unter- und Mittelstufendisko, eine Nikolaus- und Osteraktion und die Weihnachtspost.

Nach einem Workshop gab es noch eine Pizza für alle SMV-Mitglieder, dann war der SMV-Tag auch schon wieder vorbei.

SMV-Tag 2014

Am Freitag, den 28. November 2014 trafen sich alle Klassensprecher um gemeinsam am neu gegründeten SMV-Tag über die SMV-Arbeit im laufenden Schuljahr zu beraten. Die Gestaltung des SMV-Tages war nötig geworden, nachdem das Spatzennest nicht mehr für die Benutzung zur Verfügung stand. Das Gremium begann den Tag mit der Bildung verschiedener Ausschüsse. Unter der hervorragenden Leitung der Schülersprecher Phillip Traa und Paula Schreiber sammelte man die SMV-Aktionen der letzten Jahre und ergänzte diese durch neue kreative Ideen. Für jede Aktion bildete sich ein zuständiger Ausschuss, der nun mit der Umsetzung betraut ist. So wird es dieses Jahr wieder eine Skiausfahrt, Weihnachts- und Valentinspost geben, aber auch andere bekannte Aktionen wie die Unterstufendisco und das Kino wird es wieder geben. Darüber hinaus sind ein Flohmarkt und verschiedene Sportaktionen geplant. Nach der anstrengenden Ausschussarbeit füllte das Mensateam die Kräfte der Klassen- und Kurssprecher mit einem sensationellen Frühstücksbuffet wieder auf, sodass man gestärkt in die Rhetorikschulung gehen konnte. Frau Schmoranzer und Frau Rohm präsentierten der SMV verschiedene Verhaltensregeln und Rhetorikgrundlagen und stießen dabei auf großes Interesse. Abschließend wurden noch alle Ausschüsse der kompletten SMV vorgestellt und ein richtiges Mittagessen eingenommen. Es war rundum ein erfolgreicher Tag für alle Beteiligten. Ein großer Dank geht dabei an alle Beteiligten, insbesondere an die Verbindungslehrer für die Organisation zusammen mit den beiden Schülersprechern und die Referentinnen. Wir freuen uns auf eine erfolgreiche SMV-Arbeit im Schuljahr 2014/2015!