• JHG Teaser

Begabtenförderung am Joachim-Hahn-Gymnasium

Das Joachim-Hahn-Gymnasium möchte besonders begabte Schülerinnen und Schüler unterstützen und fördern, indem es diesen beispielsweise die Teilnahme an Wettbewerben ermöglicht oder diese Schülerinnen und Schüler zur Teilnahme an zusätzlichen Förderprogrammen oder für Stiftungen empfiehlt. Auch können Schülerinnen und Schüler, die etwa im sportlichen (schulischen) Bereich sehr erfolgreich sind, für Ehrungen vorgeschlagen werden. Besonders soziales Verhalten wie das Engagement in der Schulgemeinschaft aber auch im außerschulischen Bereich (z. B. Gemeinde oder Verein) kann durch Preise ausgezeichnet werden.

Wenn Sie den Links folgen, können Sie sich einen Überblick über das regelmäßige Angebot der Begabtenförderung am JHG verschaffen. Je nach Anlass/Person oder besonderen Angeboten können zusätzlich weitere Maßnahmen hinzukommen.

Bei meiner Arbeit als Beauftragte für die Begabtenförderung bringe ich Angebote (verschiedene Förderprogramme für begabte Schülerinnen und Schüler) und mögliche Kandidaten zusammen. Dabei bin ich sehr auf die Mitwirkung und Informationen meiner Kolleginnen und Kollegen über besonders begabte Schülerinnen und Schüler angewiesen. Darüber hinaus freue ich mich natürlich, wenn Eltern oder auch Schülerinnen und Schüler auf mich zukommen und ihrerseits Interesse an der Teilnahme bekunden (Ausnahme: Wettbewerbe, die bereits fest organisiert sind und einer bestimmten Kollegin/einem bestimmten Kollegen zugeordnet werden können, z. B. Känguru-Wettbewerb).

Bei Rückfragen oder Vorschlägen bitte ich Sie, mich per Mail kontaktieren:
begabtenfoerderung@jhg-blaubeuren.de



Sabine Pietzcker, Beauftragte für Begabtenförderung